Navigationspfad

B-Jugend siegt in Wenden!

Mit einem 3:0 Sieg behielt unsere B-Jugend gegen die JSG Möllmicke/Gerlingen die Oberhand.

Weiterlesen...

B-Jugend beendet Saison mit Erfolg

Mit einem 10:1-Sieg gegen die SG ABH schloss die B-Jugend die Saison ab.

Den ersten Treffer erzielten nach fünf Minuten die Gäste, danach spielte nur noch eine Mannschaft.

Bis zur Pause drehten Philipp (2), Fatih und Dzenan das Spiel. Nach dem Wechsel ging es munter weiter. Zunächst traf Koray im Doppelpack (42. und 44.) gefolgt von der Torpremiere für Torben. Für den Endstand sorgten Johannes und Philipp mit seinen Treffern drei und vier.

Damit steht am Ende einer von Verletzungen geprägten Saison ein respektabler 5. Platz.

 

B-Jugend erkämpft Punkt gegen Tabellenführer

Am Sonntag war der aktuelle Kreisligaprimus RW Hünsborn zu Gast im Hensel-Stadion.

In einem von Kampf geprägtem Spiel teilte man sich am Ende wie schon im Hinspiel die Punkte.

Nach torloser erster Hälfte brachte Niklas den FCL in der 52. Minute in Führung, doch schon sechs Minuten später gelang den Gästen der Ausgleich.

Beide Teams hatten in der Folge noch die ein oder andere Möglichkeit das Spiel zu entscheiden, am Ende stand ein leistungsgerechtes Remis.

Am Mittwoch zuvor war man zu Gast beim SV 04 Attendorn.

Die erste Hälfte wurde mal komplett verschlafen und die Gastgeber lagen 2:0 vorne. Wie verwandelt betraten die Jungs zum zweiten Durchgang den Platz und glichen durch einen Doppelschlag innerhalb von 90 Sekunden aus.

Zunächst nutzte Johannes einen Handelfmeter zum Anschluss und mit einen Freistoß aus 40 Metern glich Koray aus. Trotz guter Gelegenheiten auf beiden Seiten blieb es aber beim 2:2.

B-Jugend gewinnt Stadt-Derby deutlich

Mit 7:1 bezwang die B-Jugend die SG LaKi/Kirchhundem/Hofolpe.

Nach einer schwachen Anfangsphase durften zunächst die Gäste ran und gingen nach 17 Minuten in Führung.

Bis zur Pause drehten Koray, Kadir und Johannes das Spiel für den FCL.

Die ersten zwölf Minuten des zweiten Durchgangs gehörten dann Niklas. Mit einem lupenreinen Hattrick schraubte er das Ergebnis auf 6:1. Den Schlusspunkt setzte Fatih (65.).

Am Mittwoch geht es um Tabellennachbarn nach Attendorn.

 

B-Jugend beendet die Hinrunde mit Auswärtssieg

Mit einem deutlichen 7:0-Erfolg in Heinsberg verabschiedet sich die B-Jugend  in die Winterpause.

Nach dem mühsamen Erfolg an gleicher Stelle im Kreispokal waren die Jungs gewarnt und ließen von der erst

en Minute an nichts anbrennen. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor der SG ABHO. Es dauerte allerdings bis zur 30. Minute, ehe Valerij den Bann brechen konnte. Drei Minuten  vor dem Wechsel erhöhte Fatih auf 2:0.

 

Nach der Pause sorgten erneut Fatih, Niklas  (2), Erik und Dzenan für den klaren Endstand.

 

Damit geht das Team auf Rang vier in die Winterpause, der Abstand zum Spitzenreiter Olpe beträgt drei Punkte.

 

Am kommenden Wochenende gilt es den Hallenpokal bei den Stadtmeisterschaften zu verteidigen.

B-Jugend gewinnt deutlich

Das letzte Heimspiel der Hinrunde brachte der B-Jugend den höchsten Saisonsieg ein. Mit 7:1 bezwang man die Gäste aus Möllmicke. Alle Treffer fielen vor der Pause. Samuel Eickelmann traf dreifach, Fatih Atacan doppelt, Niklas Guntermann und Valerij Rudich besorgten die weiteren Treffer.

B-Junioren erkämpfen Punkt

Einen verdienten Punkt holte die B-Jugend beim 1:1 gegen den SV 04 Attendorn.

Die Liste der Spieler, die momentan nicht zur Verfügung stehen, ergibt mit Sicherheit eine schlagkräftige Kreiligamannschaft.

Doch Jammern gilt nicht und so musste heute mal 80 Minuten vornehmlich gekämpft werden.

Der Titelaspirant aus der Hansestadt begann schwungvoll, echte Chancen waren aber nicht zu verzeichnen. Unsere Jungs verteidigten gut und suchten immer wieder den schnellen Konter.

In der 32. Minute erzielte Koray den Führungstreffer. Von der Außenlinie schlug er den Ball in den Strafraum. Zur Überraschung aller ließ der Keeper den Ball durch die Arme rutschen und die Kugel trudelte ins Netz.

Nach dem Wechsel hatte Samy Pech, sein Schuss aus 20 Metern krachte an die Latte.

Attendorn kam zehn Minuten vor dem Ende zum Ausgleich. 

B-Jugend punktet im Stadtderby

Gastspiele der B-Jugend bleiben Torgaranten. Auch dieses Mal gab es wieder drei Gegentreffer,  aber auch vier eigene.

Nach zwei Minuten erzielte Agon die Führung und es folgten einige gute Chancen. Wie aus heiterem Himmel fiel nach 15 Minuten der Ausgleich.

Einen Foulelfmeter in der 27. Minute nutzte Samy zur erneuten Führung. 

Im zweiten Durchgang erspielten sich unsere Jungs gute Möglichkeiten und eine davon nutzte Valerij zum dritten Treffer.

Eine typisches "nimm du ihn, ich hab ihn sicher" zwischen Verteidiger und Keeper ermöglichte den Gastgebern den Anschlusstreffer. 

Fūnf Minuten vor Schluss stellte Niklas den 2-Tore-Abstand wieder her und das Spiel war eigentlich entschieden. 

Ein unnötiges Foul und der daraus resultierende Elfmeter brachte La/Ki in der Nachspielzeit wieder heran, es blieb aber beim Auswärtssieg.

B-Jugend wieder erfolgreich

Mit 3:0 konnten die B-Junioren den SC LWL05 bezwingen.

Nach zuletzt zwei Niederlagen waren die Jungs heute von der ersten Minute an hellwach und ließen keinen Zweifel aufkommen, wer denn die Punkte einfahren sollte.

In der 12. Minute drückte Kadir die Kugel nach einer Ecke zur Führung ins Tor. Sieben Minuten später versenkte Valerij einen Freistoß aus gut 20 Metern und sorgte damit für eine beruhigende Pausenführung. Nach dem Wechsel behielten die Roten die Kontrolle über das Geschehen und in der 50. Minute machte Niklas mit dem dritten Treffer alles klar.

In der verbleibenden Spielzeit erarbeitete man sich noch einige gute Gelegenheiten, die aber alle ungenutzt blieben.

Am Mittwoch geht es im Pokal zum Tabellenführer nach Olpe. Anstoß auf dem Kreuzberg ist um 18:30 Uhr.

B-Jugend unterliegt in Gerlingen

Mit 1:3 endete der Auftritt der B-Jugend in Gerlingen. 

Dabei hatte man im ersten Durchgang klare Feldvorteile und konnte zwei Minuten nach dem Wechsel durch Fatih auch den verdienten Fūhrungstreffer erzielen.

Der Auftritt in den verbleibenden 38 Minuten war unglaublich.  Ohne ernsthafte Gegenwehr ließ man den FSV nun aggieren und leistete d

urch unnötige Ballverluste immer wieder wertvolle Aufbauarbeit . Gerlingen bedankte sich für die Gastgeschenke mit drei Treffer und so fuhr man völlig zurecht ohne Punkte zurück. 

B-Jugend springt auf Rang 3

Durch einen klaren 4:0-Erfolg bei der JSG Ottfingen - Rothemühle klettert die B-Jugend auf den dritten Platz.

Weiterlesen...