Navigationspfad

B-Jugend erfüllt Pflichtaufgabe

Nach den beiden Spitzenspielen gegen die SpVg Olpe und die JSG Möllmicke/Gerlingen,

Weiterlesen...

B-Jugend mit torlosem Remis

In einem packenden Spiel trennte sich am Donnerstagabend unsere B-Jugend 0:0 von der JSG Möllmicke/Gerlingen und behauptete somit die Tabellenspitze. 

Weiterlesen...

Nach Sieg in Olpe will die B-Jugend am Donnerstag nachlegen

Mit einem Kraftakt bezwang die B-Jugend am frühen Sonntag Morgen die SpVg Olpe mit 2:4. 

Weiterlesen...

B-Jugend mit wichtigen Dreier!

Mit einem knappen 1:0 Sieg gegen den SV 04 Attendorn sicherte sich unsere B-Jugend drei wichtige Punkte im Titelrennen. Bereits in der 17. Minute erzielte Behram Rahmani das goldene Tor. In der Folgezeit gab es zwar mehrere Möglichkeiten den Sack mit einem zweiten Treffer zu zumachen, doch erstklassige Einschussmöglichkeiten wurden fahrlässig vergeben und somit musste bis zum Ende um den Sieg gezittert werden.

Bereits am kommenden Samstag um 11.00 Uhr geht es zum RSV Listertal in den Hunswinkel und da hat man etwas gut zumachen, denn im Hinspiel nahm der RSV, trotz einer 2:0 Führung, alle Punkte mit aus dem Hensel-Stadion.

Also Jungs, volle Konzentration wenn es mit der Revanche klappen soll!

B-Jugend müht sich gegen den SSV Elspe zum Sieg!

Nach dem nur 30 Minuten guter Fußball gezeigt wurde, kehrten unsere Jungs mit 3 Punkten im Gepäck aus Oberelspe zurück.

Weiterlesen...

B-Jugend holt sich die Tabellenführung zurück!

Mit einem verdienten und wichtigen 2:1 Auswärtssieg kehrt unsere B-Jugend aus Rüblinghausen zurück.

Weiterlesen...

B-Jugend ist neuer Tabellenführer!

Mit einem 3:0 Sieg gegen die JSG Lenhausen/Rönkhausen/Finnentrop/Bamenohl erklimmt unsere B-Jugend die Tabellenführung.

Viele gute Möglichkeiten wurden ausgelassen, bis Johannes Sabisch in der 26. Minute das überfällige 1:0 erzielte. In der folge Zeit ging man fahrlässig mit der Chancenverwertung um, so dass mit einem knappen 1:0 das Pausenergebnis feststand.

5. Minuten waren in Halbzeit 2 gespielt, da erzielte ein gut aufgelegter Blerim Bagjova. mit einem sehenswerten Schuss aus 20 Metern, das vorentscheidende 2:0. In der 53. Minute war Erik Hammerschmidt mit dem Kopf zur Stelle und machte mit dem 3 Treffer für unser Team den Sack endgültig zu. In der noch verbleibenden Minuten erspielte sich das Kürpick/Beciri Team noch einige gute Möglichkeiten um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben, am Ende blieb es jedoch beim verdienten 3:0.

Es war das letzte Meisterschaftsspiel in 2015. Nach einem nicht ideal verlaufenen Saisonstart ist man nun wieder voll in der Spur und möchte in der Rückrunde die Pol-Position so lange wie möglich verteidigen.

B-Jugend holt wichtigen Dreier!

In einem hart umkämpften Spiel, gegen die Rot Weißen aus Hünsborn, blieben die Punkte im Hensel-Stadion.

Das Kürpick/Beciri Team trat stark ersatzgeschwächt und mit einigen angeschlagenen Spielern an, die jedoch die 80 Minuten durchhielten und große Kampfbereitschaft zeigten. Als die Gäste aus Hünsborn nach einem Eckball in der 33. Minute eine riesen Chance ungenutzt ließen, konterten unsere Jungs schulmäßig. Nach toller Vorarbeit von Blerim Bajgova vollstreckte Semir Balic eiskalt  zur 1:0 Führung. Der Jubel im Lager der Rot Weißen war groß, als Nick Schultze 7 Minuten vor Ende der Begegnung den 1:1 Ausgleichstreffer erzielte. Die Antwort folgte prompt, nur 1 Minute später war Behram Rahmani zur Stelle und traf zum umjubelten 2:1 Endstand.

Fazit:                                                                                                                                                 Es war eine klasse Mannschaftsleistung und drei enorm wichtige Punkte um im Meisterschaftsrennen zu bleiben. Jetzt heißt es, Verletzungen auskurieren und Kräfte für die nächsten noch ausstehenden  Meisterschaftsspiele in 2015 zu sammeln.

B-Jgd. Pokal und Meisterschaft!

Pokalviertelfinale:

JSG Rüblinghausen/Hillmicke/Isiringhausen/Dahl-Friederichsthal - FCL 1:0

Am vergangenen Mittwoch verlor unsere B-Jgd., trotz drückender Überlegenheit, das Pokalspiel gegen die JSG Rüblinghausen/Hillmicke/Isiringhausen/Dahl-Friederichsthal. Nach dem Maik Dischereit bereits in der 10. Minute das goldene Tor für die Gastgeber erzielte, liefen unsere Jungs das gesamte Spiel dem frühen Rückstand hinterher, agierten vor dem 16er teilweise ratlos und ließen gut Möglichkeiten ungenutzt. Wenn man keine Tore schießt braucht man sich am Ende auch nicht über die Niederlage beschweren. In Hinsicht Einsatz und Kampfgeist konnte man dem Team jedoch keinerlei Vorwürfe machen! 

Meisterschaftsspiel:

JSG Ottfingen/Rothemühle - FCL 2:8

Bereits nach 18 Minuten stand es 2:0, die Treffer für das Kürpick/Beciri-Team erzielten Semi Balic und Blerim Bagjoga. Viele Möglichkeiten, die Führung auszubauen, wurden vergeben und so kam die JSG noch vor der Pause, durch 2 Tore von Ludwig Meier, zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel ging es dann Schlag auf Schlag. Nur 11 Minuten waren gespielt, da sorgten Philipp Schauerte (3), Koray Demirtas (1) und Johannes Sabisch (1) mit ihren Treffern für eine deutliche 7:2 Führung. Den Treffer zum 8:2 Endstand erzielte wiederum ein gut aufgelegter Philipp Schauerte.

Fazit: Das Team zeigte eine gute Reaktion auf die Pokalniederlage vom vergangenen Mittwoch, weiter so Jungs!

B-Jgd. zittert sich ersatzgeschwächt zum Sieg!

Mit einem 3:2 Sieg gegen den SC LWL 05 behielt ein ersatzgeschwächtes Team des Trainergespanns Kürpick/Beciri die 3 Punkte im heimischen Hensel-Stadion. Die zweimalige Führung durch Erik Hammerschmidt (9.) und Johannes Sabisch (32.) glich der Gast jedoch durch Oliver Bastian Wiezcorek (15. und 37.) noch in Halbzeit eins aus.

Nach dem Seitenwechsel erspielten sich unsere Jungs einige gute Möglichkeiten, doch erst ein sicher verwandelter Elfmeter durch Johannes Sabisch (63.), nach einem Handspiel im Strafraum, brachte die erneute Führung. In der Folgezeit wurden einige gute Möglichkeiten herausgespielt, die jedoch teilweise leichtfertig vergeben wurden. Zum Schluss war es dann noch eine richtige Zitterpartie, denn der SC LWL setzte alles auf eine Karte. Am Ende stand unter dem Strich, auf Grund der vielen Möglichkeiten, ein verdienter Erfolg, sodass der Kontakt zur Spitze erhalten bleibt.

Aus einer kämpferisch geschlossenen Mannschaftsleistung verdienten sich Koray Demirtas und Johannes Sabisch Bestnoten.

B-Jugend klettert auf Rang 2

6:0 Sieg gegen am Ende 8 Drolshagener.
 
Nach einem Testspiel am Freitag gegen die SG Albaum/Heinsberg, das mit 8:1 gewonnen ging, traf man nun auf die JSG der Gemeinde Drolshagen. Der Gegner trat mit nur 10 Spielern an und dezimierte sich durch eine rote Karte und eine durch einen eigenen Spieler zugefügte Verletzung zusätzlich, sodass man am Ende einen ungefährdeten und leicht erspielten Sieg einfuhr.
 
Nach 5 nervösen Minuten fand unsere B-Jugend zu seinem Spiel und traf nach 6 Minuten durch Semir zum 1:0. Ein Doppelschlag vom wieder zu alter Stärke gefundenen Fatih in der 15. und 18. Minute und ein Volleyschuss von Blerim nach schöner Ecke von Koray sorgten für eine beruhigende Pausenführung. Nach der Pause war es wiederum Semir, der auf Vorlage von Johannes nur noch einschieben musste. Danach wurde das Spiel etwas zerfahrener, was auch an dem Platzverweis für Drolshagen lag. Man schaltete mindestens einen Gang zurück und nutzte die Chancen nicht mehr konsequent aus, sodass schließlich nur noch Koray nach feiner Einzelleistung zum 6:0 Endstand traf. Kurz vor Schluss musste dann sogar noch ein Drolshagener das Feld verlassen, nachdem er den Klärungsversuch seines Mitspielers in den Unterleib bekam.
 
Letztendlich war es ein überaus verdienter Sieg, der aber aufgrund der Umstände keinesfalls als Maßstab für die kommenden Aufgaben dienen darf.
Weiter geht es am 15. Oktober mit einem Test zu Hause gegen Fortuna Freudenberg und dann am 18. Oktober gegen den SC LWL 05 in der Meisterschaft - ebenfalls zu hause.