Navigationspfad

B-Jugend holt einen Punkt in Meinerhagen

Unsere B-Jugend holt mit dem 1:1 zumindest einen Punkt und kann noch auf den Aufstieg hoffen.

 

Nach den beiden starken Leistungen zu Beginn der Aufstiegsrunde, folgte am Sonntag in Meinerzhagen ein schwacher Auftritt. Es fehlte zwar zusätzlich zu den kranken und verletzten Stammkräften diesmal auch Kapitän Philipp aufgrund einer Studienreise, was aber die Leistung der anderen nicht entschuldigt. 

Zu Beginn der Partie war die Mannschaft zwar bemüht, wirkte aber kraft- und orientierungslos. In der 28. Minute fiel folgerichtig dann auch der Gegentreffer zum 1:0, der bezeichnend für die erste Halbzeit war. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld überspielte der Gegner locker mehrere unserer Spieler, ehe Güzel quasi unbedrängt durch die Beine von Lars einschob, den bei diesem Gegentreffer allerdings keine Schuld traf und der das Team an diesem Tag wieder einmal vor weiteren Gegentreffen bewahrte.

Nach der Halbzeit war dann zumindest der Wille und Glaube an sich selbst zu erkennen, wobei bei weitem noch nicht alles gelang. Doch die Jungs versuchten jetzt mehr und wurden dann auch belohnt. C-Jugend-Spieler Ahmet gelang in der 64. Minute keine 120 Sekunden nach seiner Einwechslung der mittlerweile verdiente Ausgleich. Danach hatten beide Mannschaften noch Möglichkeiten zum Siegtreffer. Lars hielt einen gut getretenen Freistoß glänzend, wohingegen Behram nach einer Ecke nur an die Latte köpfte.

So muss man nun mit dem einen Punkt leben und am Sonntag im letzten Spiel noch einmal alles geben um 3 Punkte einzufahren. Denn bei einem Sieg über den SC Neheim 2 und einem Ausrutscher von Brilon am Mittwoch oder Sonntag kann es noch für den Aufstieg reichen. Dazu ist aber eine deutliche Leistungssteigerung notwendig.

Philipp wird wieder zum Team stoßen und vielleicht ist auch ein Einsatz des grippekranken Fatih noch möglich.

Anstoß ist um 11 Uhr im heimischen HENSEL-Stadion.