B-Jugend unterliegt knapp in Hünsborn

Mit 0 Punkten und somit der ersten Auswärtsniederlage der Saison kehrte unsere B-Jugend aus Hünsborn zurück.

 

Nach einer guten Anfangsviertelstunde und mehreren guten aber fahrlässig vergebenen Chancen, folgten 65 Minuten, wie wir sie seit langer Zeit nicht mehr gesehen haben. Seit 7 Monaten in der Meisterschaft ungeschlagen, fing man sich in der 38. Minute durch einen Handelfmeter das 1:0, das der Heimmannschaft am Ende reichte. Große Möglichkeiten zum Ausgleich hatte man gegen im Vergleich zur Hinserie äußerst verbesserten Hünsborner in der 2. Hälfte nicht. Zudem war es Torhüter Fabian zu verdanken, dass das Ergebnis nicht noch höher ausfiel. 

Da die Meisterschaft bereits in trockenen Tüchern ist, hat diese Niederlage keine weiteren Folgen. Sie schmälert die insgesamt fantastische Saison keineswegs. Allerdings sollte sie als Warnung dienen. Denn für die Aufstiegsrunde muss man sich von nun an in Topform bringen.

Das letzte Meisterschaftsspiel ist für den 22. Mai angesetzt. Anpfiff wird um 10:30 Uhr sein, Gegner die JSG Lenhausen/Rönkhausen/Bamenohl.