Navigationspfad

Nach der C-Jugend zieht unsere A-Jugend nach!

Blerim Bajgora und Maurice Kremer schießen unsere A-Jugend zum Auftaktsieg in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga.

Mit einem 2:1 Sieg im heimischen Hensel-Stadion erwischten unsere Jungs, im ersten Spiel der Aufstiegsrunde gegen den SC Lüdenscheid, einen Auftakt nach Maß.

Dabei war der Start alles andere als optimal. Nach nur 3 Minuten lag die Mannschaft der Trainer Benedikt Kürpick und Dirk Wulf, nach Abstimmungsproblemen in der Defensive, durch einem Treffer aus kurzer Distanz von Georgios Stamatiu, mit 0:1 hinten.

Auch in der Folgezeit hatte der Gast aus Lüdenscheid ein leichtes Übergewicht und war im Spielaufbau wesentlich präsenter. Dagegen agierte unser Team überwiegend mit langen Bällen. Einen dieser lang gespielten Pässe landete in der 15. Minute bei Blerim Bajgora, der mit einer Körpertäuschung seinen Gegenspieler stehen ließ und aus 16 Metern unten rechts zum 1:1 Ausgleich  einschob. Von nun an war unser Team besser im Spiel, jedoch kam der SC aus Lüdenscheid immer wieder gefährlich vor das Tor von Torwart Fabian Segref.

In der 38. Minute, nach einem lang gespielten Ball, wieder über die linke Seite, erzielte Maurice Kremer nach einer Direktabnahme in den rechten Winkel das 2:1, Marke Tor des Monats.

Mit der eher glücklichen 2:1 Führung, ging es in die Halbzeitpause.

Trotz Feldüberlegenheit des SC Lüdenscheid in Halbzeit 2 sprang für die Gäste aus Lüdenscheid nichts Zählbares heraus, da man den Spielaufbau schon früh störte und im Mittelfeld deutlich präsenter war als in der ersten Hälfte. Spielführer Sammy Eickelmann hatte die große Möglichkeit 10 Minuten vor Schluss den Deckel mit dem 3:1 drauf zu machen, doch er verfehlte das Tor des SCL knapp.

So mussten die Jungs die letzten 10 Minuten bei tropischen Temperaturen nochmals alle Kräfte mobilisieren und gingen am Ende nicht unverdient aber mit dem Glück des Tüchtigen als Sieger vom Platz. Mit Beifall wurden Mannschaft und Trainergespann nach dem Schlusspfiff durch die zahlreichen Zuschauer verabschiedet.

Klasse Jungs, weiter so!

Ausblick: Das nächste Spiel ist bereits am kommenden Mittwoch, 21.06. um 19.00 Uhr auswärts gegen den SuS Niederschelden, der seine Auftaktpartie beim BC Eslohe mit 5:2 für sich entscheiden konnte.