Navigationspfad

A-Jugend gewinnt auch in Langenei!

Mit einem weitestgehend überzeugendem 7:3 Auswärtssieg und somit weiteren 3 Punkten kehrte unsere A-Jugend am Freitag Abend aus Langenei zurück.

Zu Spielbeginn musste man sich zunächst noch aufgrund eines anderen Spielsystems und insgesamt 5 verletzungs- und krankheitsbedingten Umstellungen erst einmal zurecht finden. Aber mit zunehmender Spieldauer gelang es immer häufiger gefährlich vor das Tor des Gegners zu kommen. Nachdem einige Chancen ungenutzt blieben, erzielte Beytullah Saraydar die Führung in der 20. Minute. Durch ein Eigentor, den zweiten Treffer von ,,Beytu" sowie einen Abstauber von Kapitän Samuel Eickelmann stand es nach 42 Minuten 4:0 für unsere Jungs. So hätte man auch in die Pause gehen müssen, aber La/Ki gelang quasi mit dem Halbzeitpfiff der Anschlusstreffer. 
Das schien dem Gegner Mut gemacht zu haben und so kamen sie nach der Pause bis auf ein Tor heran. Wenn der wieder genesene und gerade erst eingewechselte Behram Rrahmani nicht postwendend das 5:3 erzielt hätte, wäre es mit Sicherheit noch einmal richtig spannend geworden. So aber hatte man das Spiel endlich wieder im Griff und erhöhte durch zwei schön herausgespielte Treffer von Blerim Bajgora noch auf 7:3. 
Es war letztendlich ein Sieg, der zwischenzeitlich zwar auf der Kippe stand, am Ende jedoch aufgrund vieler ausgelassener Chancen auch in der Höhe verdient war. Und mit Ausnahme der ersten 20 Minuten zu Beginn der zweiten Hälfte konnte man auch spielerisch trotz der vielen Ausfälle wieder überzeugen.
 
Weiter geht es mit einem Heimspiel am kommenden Freitag gegen den RSV Listertal. Anstoß ist wie gewohnt um 19:30 Uhr.