Dritte ohne Chance in Lenhausen

Navigationspfad

Dritte ohne Chance in Lenhausen

Mit einer deutlichen 6:2 (3:1) Niederlage kehrte die Dritte vom Gastspiel beim TuS Lenhausen heim.

Die frühe Führung durch Marcel Netten (10.) konnte Andreas Schmidt zwar in der 14. Minute noch ausgleichen, doch danach übernahm der TuS das Zepter und zog durch Tore von Phil Macofschi (24.), Jan Schröder (40.), Avni Colgeci (56.) und Marcel Netten (71.) auf 5:1 davon. Banny Alban Nwachukwu schaffte noch die Ergebniskosmetik auf 5:2 (85.), doch Nebi Tesfay erhöhte prompt auf 6:2 (89.).