Navigationspfad

Dritte verpasst Überraschung nur knapp

Unsere Dritte brachte heute den Spitzenreiter TV Rönkhausen 2 zum Wanken, aber nicht zum Fallen.

Schließlich stand man mit einer 2:3 (0:1) Niederlage etwas bedröppelt da. DIe Gäste waren erst kurz vor der Pause mit 0:1 in Führung gegangen. Christian Thiele hatte mit seinem Treffer für den Halbzeitstand gesorgt. Nach der Pause lieferten beide Teams eine furiose Viertelstunde. Zunächst gelang Christian Dinter in der 50. Minute der umjubelte 1:1 Ausgleich. Doch die Freude währte keine 60 Sekunden, denn schon im Gegenzug bekamen die Gäste einen Strafstoß zugesprochen, den Giuseppe Testa Camillo zur erneuten Führung des TVR nutzte. Unsere Jungs zeigten sich aber wenig beeindruckt dadurch. Schon in der 55. Minute sollte es erneut einschlagen, diesmal war es Banny Alban Nwachukwu, der zum 2:2 einnetzen konnte. Leider hatten der Tabellenführer aber auch dadrauf eine Antwort. Alexander Adema schloss in der 60. Minute einen Angriff zum 2:3 ab. In den restlichen 30 Minuten versuchte unsere Dritte nochmal heranzukommen, aber es sollte kein weiterer Treffer gelingen. Kopf hoch, Jungs.