Navigationspfad

Ohne Chance in Attendorn

Ohne große Chancen war die Zweite beim ambitionierten SV Türk Attendorn.

5:0 (1:0) hieß es zum Schluss. Während den Gastgebern in der ersten Hälfte lediglich ein frühes Tor durch Samed Baser in der 9. Minute gelang, drehte der SV in Hälfte zwei richtig auf. Ahmet Kalkan (46.), Volkan Kücükpehlivan (63.), Samed Baser (78.) und Emre Gencol (84.) sorgten für einen haushohen Erfolg.