Navigationspfad

Zweite schießt sich Frust von der Seele

Endlich ist er da, der erste Sieg der Zweiten. Und dann auch gleich in der Höhe beeindruckend,

denn der TuS Lenhausen wurde mit einem 4:0 (1:0) heute Abend nach Hause geschickt. Fabian Schulte ließ nach 20 Minuten mit seinem 1:0 erstmals Hoffnungen auf einen Dreier aufkommen. In der zweten Hälfte besiegelte ein Doppelpack von Maximilian Theis das Vorhaben (50., 70.). Den Schlusspunkt setzte Gramos Sadiku in der 83. Minute mit dem 4:0. Prima, Jungs. So bitte weitermachen!