Zweite ohne Chance gegen SVR

Navigationspfad

Zweite ohne Chance gegen SVR

Beim 0:6 (0:3) gegen den SV Rothemühle hatte die Zweite so gut wie keine Chance.

Der Vizemeister ließ nur zu Beginn der Partie die Zügel etwas straffer. Da besaß unser Team mit einem Lattenschuss sogar die Möglichkeit zur Führung. Doch nach dem 0:1 durch Chris Gösselkeheld in der 15. Minute änderte sich das Spiel leider in nur noch eine Richtung. Kerim Ali Sahli nutzte schon in der 19. Minute seine Chance zum 0:2. Dennis Schollemann gelang per Freistoß das 0:3 noch vor der Pause (27.). Nach dem Wechsel versuchte unser Team sich nochmal zu wehren, doch es fehlte heute das entsprechende Quäntchen um den Vizemeister zu ärgern. Burak Erdem schaffte in der 58. das 0:4. Ein Doppelpack von Dominik Iljuchin (67., 86.) besorgte den Endstand. Kopf hoch, Jungs.