Navigationspfad

Erste mit Mühe in Runde 3

Der befürchtete schwere Gang im Pokal beim FC Altenhof endete mit einem mühevollen 2:4 (0:2) Erfolg für unsere Erste.

Der Gastgeber hatte in der ersten Hälfte zwar das Chancenübergewicht, doch die Tore machte der FCL in Person von Florian Friedrichs (23., 45.). Doch nach der Pause zog Altenhof durch zwei Tore von Kevin Schumacher (46., 55.) gleich. Die Partie schien zu kippen, doch auf unsere Stürmer war wieder einmal Verlass. Florian Friedrichs schoss mit seinem dritten Tor unsere Jungs wieder mit 2:3 in Front (68.) und Christian Schmidt machte in der 86. Minute mit dem 2:4 den Deckel drauf. Damit steht man in Runde 3, wo es zum Landesligisten RW Hünsborn geht.