Meisterschaft

Navigationspfad

Erste spielt schon am Freitag daheim!

Bereits am Freitag um 20 Uhr im Hensel-Stadion kommt es in der Landesliga zum Duell zwischen der Ersten und dem BSV Menden.

Weiterlesen...

Baumhoff bringt die Wende!

Ein hartes Stück Arbeit war der Auswärtstrip nach Niederschelden.

Weiterlesen...

Niederschelden zum Schützenfestauftakt!

Am Schützenfest-Freitag muss die Erste ihr nächstes Auswärtsspiel bestreiten.

Weiterlesen...

Stadtduell auf Augenhöhe!

Bereits am Mittwochabend findet das Stadtderby zwischen RW Lennestadt II und unserer Zweiten statt.

Weiterlesen...

Erste fährt die Derbypunkte ein!

Einen deutlichen 4:0 (2:0) Derbysieg gegen den SV Ottfingen konnte die erste Mannschaft heute verbuchen,

Weiterlesen...

Heimderby gegen starken Aufsteiger SVO!

Gleich im ersten Heimspiel der Saison steht ein interessantes und gleichzeitig schweres Derby bevor. Zu Gast ist im Hensel-Stadion der Aufsteiger SV Ottfingen. Das Spiel beginnt um 15.30 Uhr, die neue Anstoßzeit für FCL-Heimspieler in dieser Saison. An Team, Trainer- und Betreuerstab hier nochmal der Hinweis ein paar Minuten für das Mannschaftsfoto einzuplanen und rechtzeitig am Treffpunkt zu erscheinen. Clubmitglieder 100 x 100 können an der Kasse Ihre neue Clubkarte abholen.

Schützenfestspiel schon Freitags

Dank der Einwilligung des Gastgebers SuS Niederschelden, für die wir uns hier nochmals

Weiterlesen...

Erste vermasselt den ersten Dreier!

Leichtfertig vermasselte sich die Erste bereits am Samstag den Traumauftakt mit drei Punkten, denn bei der 3:2 (0:2) Niederlage in Finn./Bam. gab man eine komfortable Halbzeit-Führung noch aus der Hand. Das Auftaktderby bot in der ersten Hälfte Fußballmagerkost. Spielerisch konnten beide Teams nur selten glänzen. Der erste wirklich schöne Angriff führte dann auch zur 0:1 Führung. Nach einer mustergültigen Kombination schloss Max Diecks in der 25. Minute zum ersten Treffer der Saison ab. Und als Florian Friedrichs nur 8 Minuten später einen Abwehrfehler zum 0:2 ausnutzte, schien der FCL auf Kurs zu sein. Doch schon in dieser ersten Hälfte offenbarte man einige Abwehrlücken, doch die Gastgeber wirkten bei der Ausnutzung diverser Chancen zu überhastet und unkoordiniert. Der schöne Vorsprung hielt leider nur wenige Minuten in der zweiten Hälfte an. Scheinbar hatte die SG eine Standpauke des Trainer richtig wachgerüttelt, während sich beim FCL die Fahrlässigkeit einschlich und spielerische Akzente ganz in der Kabine gelassen wurde. Nur 4 Minuten benötigte die SG um durch Moritz Stange (54.) und Tobias Kleppel (58.) die Partie auszugleichen. Die gesamte Mannschaft wirkte verunsichert und war nicht im Bilde zu reagieren. Lediglich eine Großchance durch Florian Friedrichs wurde noch herausgespielt. Ein Lattentreffer von Fabian Baumhoff war schon eher Marke Zufall. So kam es wie es kommen musste. Angetrieben von Mike Schrage und Marco Entrup drängte die SG auf den Siegtreffer, den dann Alexander Figge in der 70. Miinute mit einem Flachschuss erzielte. Die Warnung gerade auf diese zwei Spieler zu achten, schien in den Köpfen nicht angekommen zu sein. In der Schlussphase konnte man die Gastgeber mit der Spielweise "Lang und Hoch" nicht mehr wirklich in Gefahr bringen. So bejubelte der Gastgeber am Ende einen verdienten Auftaktsieg, während die Enttäschung bem FCL-Anhang riesengroß war. Für die schweren Spiele in Gerlingen und gegen Ottfingen ist eine deurtliche Leistungssteigerung nun erforderlich.

Auftaktderby zum Stadtfest!

Passend zum Stadtfest startet die Saison für die Erste mit einem vorgezogenen Derby. Bei der SG Finn./Bam. muss man am Samstag um 18 Uhr einen ersten Kraftakt betreiben um positiv in die Saison zu starten. Nicht blenden lassen darf man sich im Vorfeld vom scheinbar leichten Sieg im Pokal gegen die Gastgeber vor 14 Tagen. Die SG hat sich vor allem in der Offensive enorm verstärkt und besitzt mit Schrage und Entrup zwei Spieler, die alleine ein Spiel entscheiden können.