Navigationspfad

Erste verschenkt Punkte in Horst-Emscher

Da war wesentlich mehr drin, so lautete das Fazit nach der Partie unserer Ersten beim SV Horst-Emscher.

Doch die Punkte wurden beim 2:2 (0:0) geteilt. Bis zur Halbzeit hatten beide Teams nicht das notwendige Zielwasser, so dass es torlos in die Pause ging. In der 56. Minute gelang dann Stürmer Florian Friedrichs das 0:1. Doch in nur drei Minuten gab man das Spiel aus der Hand. Erst markierte Samir Bouachria den Ausgleich (62.) und in der 64. Spielminute gingen die Hausherren gar in Führung durch Pascal Roth.. Doch auch dieser Führung hatte nicht lange Bestand, denn Samuel Eickelmann glich in der 68. Minute zum 2:2 aus. Dass es nicht zu einem Dreier reichte lang an der mangelnden Chancenverwertung. Somit darf man sich weiterhin die rote Laterne umhängen.