Navigationspfad

Erste stürzt den Tabellenführer und holt den ersten Dreier

Mit diesem Coup hatte niemand wirklich gerechnet, doch die "Sinsen"wahrheit heißt in Zahlen 0:1 (0:0).

Ausgerechnet beim Tabellenführer TuS Sinsen gelingt unserer Ersten der erste Dreier in dieser Saison. Während wohl die meisten auf ein torreiches Spiel zu Gunsten der Gastgeber wohl getippt hätten, hielt diesmal die Null hinten und vorne war in der 62. Minute Florian Friedrichs zur Stellen und netzte zum golden Tor des Tages ein. Das Team hielt das Ergebnis bis zum Schlusspfiff und dicke Steine hörte man plumpsen. Endlich ein Sieg für die Habenseite und vor allem für die Motivation. Es geht doch :-) Weiter so, Jungs.