torhungrige Erste mit Kantersieg

Navigationspfad

torhungrige Erste mit Kantersieg

Das könnte einer der höchsten Heimsiege in der Landesliga gewesen sein,

den unsere Erste jemals erzielt hat. Denn ein 8:0 (5:0) wie heute gegen den TuS Erndtebrück II gibt es nicht alle Tage. Schon in der ersten Hälfte lief die Tormaschinerie des FCL auf Hochtouren. Dem Doppelpack von Christian Schmidt (9., 18.) ließ Florian Friedrichs einen lupenreinen Hattrick folgen (23., 33., 42.). Nach der Pause dauerte es dann allerdings bis zur 79. Minute ehe Samuel Eickelmann zum 6:0 traf. Nachdem Björn Gödde den siebten Treffer erzielte (83.), machte Samuel Eickelmann, wie schon in der Vorwoche in Menden, seinen Doppelpack mit dem 8:0 in der 88. Minute perfekt. Starke Leistung, Jungs!